Prächtiger Bildband und historische Dokumentation

Das Wasserschloss Taufkirchen prägt seit fast 750 Jahren das Bild und die Geschicke von Taufkirchen an der Vils. Viele Adelsfamilien hatten dieses herrschaftliche Bauwerk in ihrem Besitz und schätzten es wegen seiner geografisch günstigen Lage zu den Machtzentren Landshut, Freising und München. Es bot  seinen Bewohnern nicht nur Wohnraum und Schutz, sondern repräsentierte vor allem deren Macht und Einfluss. Das Schloss wurde mehrmals umgebaut, litt unter den Wirren der Zeitgeschichte, war Bürde und Spekulationsobjekt. Es beherbergte großen Glanz und Reichtum aber auch unsagbares Leid und Elend

Es war fast 80 Jahre Fürsorgeheim, Heilanstalt und Bezirkskrankenhaus für psychisch kranke Menschen. Bis heute hat das Wasserschloss Taufkirchen alle und alles überdauert. Und es steht wieder am Beginn einer neuen Epoche.




Dieses Buch macht die Schlossgeschichte wieder lebendig; es erzählt von seinen unterschiedlichen Besitzern, ihren Funktionen, Leidenschaften und Schicksalen. Sehr viele historische Aufnahmen, die mittels Computer aufwendig bearbeitet und restauriert wurden, sowie außergewöhnliche Fotos aus den letzten Jahren, zeigen das Schloss im Wandel der Jahre und in seiner Schönheit und Abwechslung. Erwerben Sie hier das Schlossbuch!